Warum verwerfen sich Metallpfannen im Ofen?
- Aug 20, 2018 -

Der alte Spruchkeksblog "Man kann nie zu reich oder zu dünn sein" trifft beim Backen sicher nicht zu. Übertreiben Sie es mit der Butter und Zucker, und Ihre Kekse werden definitiv zu reich sein. Sie werden es auch bereuen, wenn Ihre Metallbackformen oder -bleche zu dünn sind. Einfache Physik und die grundlegenden Eigenschaften von Metall bedeuten, dass wenn es um Backgeräte geht, dicker ist besser.


Viele Materialien, einschließlich Metall, dehnen sich aus, wenn sie heiß werden. Das liegt daran, dass Wärme Energie ist, und wenn sie auf Materie angewendet wird, beeinflusst diese Energie die Atome, aus denen das Material besteht. Diese Atome bewegen sich bereits zu einem gewissen Grad - viel mehr für Gase und Flüssigkeiten, viel weniger für Metall und andere Feststoffe. Hitze sorgt dafür, dass sich diese Atome schneller bewegen, und je mehr sie sich bewegen, desto mehr Raum nehmen sie ein und das Material dehnt sich aus.


Wenn Sie ein Objekt herstellen, von dem Sie wissen, dass es sich aufgrund von Hitze ausdehnen wird, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Verwerfungen und Risse zu vermeiden. Deshalb werden Gehwege mit Nuten zwischen den Paneelen vorgefertigt. Der zusätzliche Raum lässt den Beton expandieren und verhindert Spannungsrisse. Das Problem ist einfach zu lösen, da es sich um eine einzige ebene Oberfläche handelt.


Bei Ihren Backblechen aus Metall müssen sich mehrere Oberflächen ausdehnen - der Boden der Wanne oder der Platte und die vier erhöhten Kanten entlang des Umfangs. Wenn sie sich aufheizen, dehnen sie sich nicht alle mit derselben Geschwindigkeit aus. Der Boden wird sich etwas mehr ausdehnen als die erhöhte Lippe. Dies erzeugt Spannung an den gefalteten Kanten. Wenn die Pfanne oder das Blech zu dünn ist, kann die Belastung dazu führen, dass sie sich verbiegt oder verdreht. Sie können feststellen, dass Ihr Metall-Backblech unter Stress steht, wenn Sie es im Backofen knacken und knacken hören.


Wenn sich eine Pfanne mehrmals verzieht oder verdreht, kann sie reißen. Wir könnten dann die Bruchfläche des Risses analysieren, um festzustellen, ob es sich um eine stressinduzierte Fraktur handelt. Wir könnten sogar Ermüdungsrippen auf der Rissoberfläche sehen.


Dickere Metallbackbleche und -pfannen sind oft besser in der Lage, den Belastungen durch Wärmeausdehnung zu widerstehen. Temperaturschwankungen im Ofen selbst und Temperaturdifferenzen zwischen belichteten Bereichen der Platte und denen, die von Lebensmitteln bedeckt sind, können ebenfalls dazu führen, dass die Platte aufplatzt und sich verbiegt. Sobald die Temperatur jedoch ausgeglichen ist, sollte die Pfanne in Ordnung sein.


Während die meisten Metallbackformen die erhöhten Kanten aufweisen, um Nahrungsmittel aufzunehmen, können die Backbleche natürlich nur eine oder zwei Kanten haben - oder gar keine. In diesem Fall können Sie mit weniger Flächen, die Platz benötigen, um sich zu erweitern, wahrscheinlich ein etwas dünneres Backblech wählen. Aber vielleicht möchten Sie noch darüber nachdenken, Butter und Zucker zurück zu wählen!