Welche Zahlen von Kunststoff sind sicher für Wasserflaschen?
- Jul 11, 2018 -


Kunststoffe sind überall. Schauen Sie sich von zu Hause aus um, wie viele Plastikgegenstände um Sie herum bemerken können? Von Lebensmittelbehältern über Haushaltsutensilien bis hin zu Taschen, Kinderspielzeug, Duschvorhängen, Kosmetikverpackungen und Trinkflaschen - im Alltag ist Kunststoff zu einem festen Bestandteil geworden, was vor allem in puncto Sicherheit alarmierend ist.

water bottle.jpg

Die Zahlen hinter Wasserflaschen


Besser mit 5 ist PP

PP kann recycelt werden, aber die Abdeckung ist nicht pp Material. Wenn Sie die Mikrowelle einschalten, sollte die Abdeckung entfernt werden.

1 PET-Polyethylenterephthalat

Häufig in Mineralwasserflaschen, kohlensäurehaltigen Getränkeflaschen usw. Wenn die Temperatur 70 ° C erreicht, wird sie leicht verformt und es gibt eine Substanz, die schädlich für den menschlichen Körper ist. Nach 10 Monaten Verwendung von Kunststoffen Nr. 1 kann das Karzinogen DEHP freigesetzt werden. Diese Flaschen können nicht im Auto aufgestellt werden, um sich in der Sonne zu sonnen, und können keinen Alkohol, Öl usw. enthalten.

★ Trinkflaschen verwenden kein heißes Wasser

2 HDPE-Polyethylen hoher Dichte

Häufig in weißen Medizinflaschen, Reinigungsprodukten, Badeprodukten. Verwenden Sie es nicht als Wasserbecher oder als Aufbewahrungsbehälter für andere Gegenstände.

★ Es wird nicht empfohlen, ohne gründliche Reinigung zu recyceln.

3 PVC Polyvinylchlorid

Gewöhnlich in Regenmänteln, Baumaterialien, Plastikfolie, Plastikkästen, etc. Ausgezeichnete Plastizität und niedriger Preis, so ist es sehr üblich zu verwenden. Es kann die Spitze erreichen, wenn es hitzebeständig bis 81 ° C ist. Es ist leicht, schädliche Substanzen bei hoher Temperatur zu produzieren und wird selten in Lebensmittelverpackungen verwendet. Schwer zu reinigen, leicht rückstandsfähig, nicht recycelbar.

★ Kaufen Sie nicht, wenn Sie trinken

4 PE Polyethylen

Häufig in Plastikfolie, Plastikfolie usw. Bei hoher Temperatur werden schädliche Substanzen produziert. Wenn giftige Substanzen mit Nahrung in den menschlichen Körper gelangen, können sie Krankheiten wie Brustkrebs und Geburtsfehler verursachen.

★ Folie ist in der Oberfläche des Lebensmittels in die Mikrowelle eingewickelt

5 PP Polypropylen

Häufig in Sojamilchflaschen, Joghurtflaschen, Mikrowellen-Lunch-Boxen, Schmelzpunkt bis zu 167 ° C, ist die einzige Kunststoff-Produkte, die in den Mikrowellenherd platziert werden können, können nach sorgfältiger Reinigung wiederverwendet werden. Es sollte angemerkt werden, dass einige Mikrowellen-Lunchboxen aus PP Nr. 5 hergestellt sind, aber die Abdeckung besteht aus PET Nr. 1. Da PET hohen Temperaturen nicht standhalten kann, kann es nicht zusammen mit der Box in den Mikrowellenofen gestellt werden.

★ Entfernen Sie die Abdeckung, wenn Sie den Mikrowellenherd einsetzen

6 PS Polystyrol

Häufig in Schalen mit Instant-Nudeln, Fast-Food-Boxen. Stellen Sie keinen Mikrowellenofen auf, um die Freisetzung schädlicher Chemikalien aufgrund übermäßiger Temperatur zu vermeiden. Verwenden Sie keine heißen Lebensmittelbehälter, um warme Speisen zu verpacken. Verwenden Sie keine Mikrowellenöfen zum Kochen von Instant-Nudeln.

★ Verwenden Sie keine Mikrowelle zum Kochen Instant-Nudeln

7 PC andere Klassen

Häufig in Kesseln, Space Cups und Flaschen. Kaufhäuser verwenden oft Wasserbecher aus diesen Materialien als Geschenke. Mit diesem Materialbecher kann jedoch die giftige Substanz Bisphenol A, die für den menschlichen Körper schädlich ist, leicht freigesetzt werden.

★ Bei Gebrauch nicht erhitzen, nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.