Können Kuchen über Nacht bleiben, um in einer Backform abzukühlen?
- Jul 10, 2018 -

Kuchen müssen vollständig kalt sein, bevor Sie versuchen, sie zu bereifen, auf Fondant zu legen oder andere Dekorationen anzubringen. Kuchen können in der Backform bleiben, um über Nacht abzukühlen, aber Sie müssen ein wenig Arbeit machen, nachdem Sie sie aus dem Ofen genommen haben, um sicherzustellen, dass die Kuchen ihre Formen und Konsistenz behalten.

Nach dem Ofen


Wenn Ihre Kuchen gebacken sind, nehmen Sie die Pfannen aus Ihrem Ofen und lassen Sie sie in den Pfannen für ca. 10 bis 15 Minuten abkühlen. Dann lockern Sie den Kuchen mit einem Messer um die Ränder der Pfanne und legen Sie die Pfanne mit der Oberseite nach unten auf ein Kühlgestell, damit der Kuchen aus der Pfanne fallen kann. Wickeln Sie den Kuchen in Plastikfolie und legen Sie es in die Pfanne, um es über Nacht abzukühlen. Die Plastikfolie verhindert Feuchtigkeitsverlust. Wenn Sie den Kuchen nur ein paar Stunden abkühlen lassen möchten, bedecken Sie ihn einfach mit einem sauberen Handtuch. Das Handtuch ermöglicht den Austausch von Luft, so dass keine klebrigen Verschmutzungen entstehen können.

Pan Probleme


Sie können Schwierigkeiten haben, den Kuchen aus der Pfanne zu nehmen, wenn er zu lange eingelegt ist. Wenn Sie Probleme haben, den Kuchen zu entfernen, versuchen Sie, ihn zu lockern, indem Sie ihn etwa drei Minuten lang bei 250 Grad in den Ofen stellen. Wenn möglich, sollten Sie Kühlregale verwenden, anstatt den Kuchen über Nacht in der Pfanne abkühlen zu lassen. Drahtkühlgestelle ermöglichen eine bessere Luftzirkulation für eine gleichmäßige Kühlung.

Can cakes stay out overnight to cool in a baking pan

Klebrige Kuchen


Einige Bäcker sagen, dass das Umwickeln eines Kuchens in Plastikfolie bewirkt, dass der Kuchen eine "klebrige" Beschichtung entwickelt. Die Alternative - den Kuchen der Luft ausgesetzt zu lassen - kann jedoch dazu führen, dass der Kuchen austrocknet. Wenn Sie einen klebrigen Glanz auf der Oberseite Ihres Kuchens finden, wenden Sie einen leichten Puderzuckerstaub an oder verteilen Sie eine dünne Glasur aus Puderzucker und Wasser. Der Puderzucker hilft, den oberen Teil des Kuchens auszutrocknen, was das Dekorieren erleichtert.


Kühlhaus


Wenn Sie nicht planen, Ihren Kuchen innerhalb weniger Tage zu überziehen, wickeln Sie ihn in mehrere Lagen Plastikfolie und legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Sie können auch einen luftdichten Behälter verwenden, um den Kuchen in einem Gefrierschrank zu lagern. Gefrorener Kuchen, der frei von Lufteinwirkung ist, sollte mehrere Monate dauern. Wenn Sie bereit sind, den Kuchen zu dekorieren, nehmen Sie ihn einfach aus dem Gefrierschrank und lassen Sie ihn für etwa eine halbe Stunde sitzen.